Saurer 3DUK-50

Der Saurer 3DUK-50 ist ein Omnibus-Typ IV-U der Firma Adolph Saurer AG, Arbon. Er wurde in einer Serienreihe von 74 Frontlenker-Postautos zwischen 1968 und 1973 hergestellt. Sie verkehrten unter den Immatrikulationen P-24600 bis P-24673.

Der 3DUK-50 ist der erste serienmässig linksgelenkte Postauto-Typ (ausser Reisebussen) der ehemaligen PTT-Betriebe in der Schweiz. Dieses Fahrzeug kostete damals 140.000 Franken und war damit deutlich günstiger als sein Vorgängertyp, der letzte Alpenwagen IV-U von FBW, der noch 170.000 Franken gekostet hatte.

Neben Einsätzen im normalen Kursbetrieb wurden diese Fahrzeuge auch auf Linien mit Reisewagen-Ansprüchen (z. B. Eilkurs Chur-Bellinzona) eingesetzt.

Die Bezeichnung 3DUK-50 steht für: 3 für 2,3 Meter breit (sogenannte Alpenbreite), DieselUnterflurKompressor mit 5,0 Metern Radstand.

Der Saurer 3DUK-50 wird von einem 6-Zylinder-Motor D1KU mit 11940 cm³ Hubraum angetrieben

MCM Umhängetaschen Leder

MCM Umhängetaschen Leder

BUY NOW

€724.00
€61.44

.

Kraftübertragung:

Rahmen:

Federung:

Bremsen:

Karosserie-Typ:

Türen:

Sitzplätze: 40+1 (Fahrer)